Autor: Ulrich Wiegel

Besser Fahrradfahren in Stade – Aufruf zur Mitwirkung

In vielen Städten streiten sich Verkehrsplaner darüber, wie man das Fahrradfahren attraktiver, schneller und zugleich sicherer gestalten kann. Es gibt unterschiedliche Konzepte. Manchmal wird der Radfahrer auf eigens für ihn markierte Streifen auf die Fahrbahn geführt, so dass sich Autos und Radfahrer quasi hautnah begegnen. Anderenorts favorisiert man die eher traditionelle Teilung des Bürgersteigs in Radstreifen und Fußgängerbereich. In allen Fällen gilt es einen Kompromiss zu finden zwischen den Bedürfnissen der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer. Neu entflammt ist die Diskussion insbesondere durch die zunehmende Zahl an Pedelecs im Straßenbild, mit denen mühelos und dauerhaft Geschwindigkeiten von 25 km/h erreicht werden. Der...

Read More

Bericht zur SPD-Parteikonferenz „Familie“, Bürgerhaus HH-Wilhelmsburg, 17.09.2016

Diese Programmkonferenz in HH-Wilhelmsburg mit rund 400 Teilnehmern drehte sich dem Arbeitstitel nach um die Thematik der Familie. Schnell aber wurde klar: „Die Familie“ lässt sich heutzutage gar nicht mehr so einfach definieren. Man braucht nur an die vielen Patchwork-Konstellationen denken, die oft noch diskriminierten Regenbogen-Familien und ebenso an die Vielzahl alleinerziehender Elternteile. Ebenso deutlich wurde, dass der Begriff der Familie in engem Zusammenhang anderer gesellschaftlicher Faktoren zu sehen ist: unzureichende materielle Ausstattung in Folge von prekären Beschäftigungen; die schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie; der Mangel an bezahlbaren Wohnraum; die nicht konsequent verfolgte Sanktion von nicht Unterhalt zahlenden...

Read More

Rote Radtour

Am 13.08.2016 hat die Fahrrad AG des SPD‑Ortsvereins Stade zu einer Fahrradtour durch Stadt und Ortschaften eingeladen. Neben einer geselligen Bewegung auf zwei Rädern war das Ziel der sich über mehr als 30 km erstreckenden Route, die Teilnehmer insbesondere auch für die Situation der Radfahrer in unserer Stadt zu sensibilisieren. Für eine Stadt der Größenordnung von Stade ist das das Fahrrad in vielen Fällen das effizienteste Verkehrsmittel. Außerdem liegt Stade an dem vielbefahrenen Elbe-Fernradweg und lädt dadurch viele Touristen zu einer Stipp oder längeren Visite ein. Die Frage ist, ob die Gestaltung der Verkehrswege der Bedeutung des Fahrrads ausreichend...

Read More

Gute Radanbindung der Ortsteile!

Jeder, der schon mal von den Außenbezirken per Fahrrad in die City gefahren ist, mag solche Erfahrungen gesammelt haben. Es gibt nicht immer einen klar definierten Verkehrsraum für den Radler oder die Radlerin. Mal muss sie oder er sich mit Fußgängern den Weg teilen, ein anderes Mal mit Kraftfahrzeugen. Hier und dort mag es optimierungswürdige Querungen von ampelgesteuerten Kreuzungen geben, die das eigentlich flinke Vorankommen eines Fahrrad-Fahrers behindern. Ein Beispiel von vielen mag sein: Wer von der Hansestraße (aus Richtung Salztor) auf die Hansebrücke abbiegen möchte, sieht sich gleich vier asynchron geschalteten Ampeln gegenüber. Für den Autofahrer gibt es...

Read More

Archive

Kategorien

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.