Arbeitsgemeinschaft Demografische Entwicklung

Die Arbeitsgemeinschaft Demografische Entwicklung macht Fortschritte. Am 14.10.2014 fand im Vereinsheim des TC Haddorf ein Bürgerabend statt. Ca. 30 Besucher waren anwesend und entwickelten Ideen, welche Projekte für die Bürgerintegration und die Gemeinschaft am sinnvollsten sind. Dazu gehören:

  •           Veteranentreffen
  •          Sportfest für alle mit Sportabzeichen
  •          Gemeinsames Dorffest bzw. Sommerfest
  •          Infokasten für Ortsrat und Vereine
  •          Laufgruppen via Facebook organisieren/Lauftreffs
  •          Garagenflohmarkt für ganz Haddorf
  •          Internetseite für die Ortschaft Haddorf
  •          Gemeinsames Boßeln
  •          LAN Parties
  •          Stärkere Nutzung des Sportplatzes durch die Bevölkerung
  •          Tag des offenen Gartens mit Tauschbörse für Pflanzen
  •          Preisskat, Doppelkopf und Schachturniere
  •          Die Außendarstellung der Ortschaft verbessern
  •          Öffentliche Verkehrsanbindung sonntags durch Sammeltaxen

Sehr viele Anregungen der Besucher, über die die Arbeitsgruppe in der nächsten Zeit beraten wird.

Wechsel eines Ortsratsmitglieds

Unser Ortsratsmitglied Bianca Sliwinski wurde in der Ortsratssitzung am 18.09.2014 verabschiedet.

Sie wohnt ab dem 15.10.2014 direkt in der Stadt und hat daher kein Anrecht mehr auf das Ortsratsmandat. Nachfolger wurde Viktor Fleck, der in der Ortsratssitzung am 20.11.2014 vereidigt worden ist.

Anträge der SPD Ortsratsfraktion

Für die Ortsratssitzung am 20.11.2014 wurden von der SPD Fraktion zwei Anträge gestellt.

  •         Verkehrsberuhigenden Maßnahmen für die Straße „Am Rugen Hollen“ auf Wunsch der Anwohner. Dieser Antrag wurde als Prüfauftrag an die Verwaltung weitergeleitet.
  •     Ausweitung der Tempo-30-Zone bis zur Ortsgrenze im „Mittelsdorfer Weg“ Dieser Antrag lief schon als SPD Anfrage und wurde von der Verwaltung abgelehnt, da auf diesem Gemeindeverbindungsweg die ausgewiesene Höchstgeschwindigkeit mit 50 kmh ausreichend sei und bisher auch keine Verkehrsunfälle zu verzeichnen waren. Trotzdem wird die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit immer wieder deutlich überschritten.

Zuschuss für den Haddorfer Heimatverein

Der Haddorfer Heimatverein erhielt einen Zuschuss aus Ortsratsmitteln für die Beschaffung von vier Markthütten. Diese Markthütten werden für diverse Veranstaltungen des Heimatvereines auf dem Gelände der ehemaligen Schule in Haddorf dringend benötigt. Für den diesjährigen Weihnachtsmarkt am 06.12.2014 sollen sie den Haddorfer Vereinen erstmalig zur Verfügung gestellt werden.

Bauplätze in Haddorf

In Haddorf werden dringend Bauplätze gesucht. Junge Haddorfer Familien möchten gerne in Haddorf bleiben, und sich ein Haus bauen. Bisher wanderten viele bauwillige Bürger aufgrund des nicht vorhandenen Angebotes nach Mittelsdorf, Hammah oder auch Himmelpforten ab. Bei knapp unter 2.200 Einwohnern ist Haddorf um 39 Einwohnergeschrumpft. (Zeitraum 01.07.2013 – 30.06. 2014) Am 20.11.2014 fand eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit für die 34. Änderung des Flächennutzungsplanes „Haddorf“statt (es geht um zwei Teilbereiche mit ca. 35 Bauplätzen). Ca. 35 Bauwillige Haddorfer nahmen an der Veranstaltung teil, waren aber enttäuscht, dass das komplette Verfahren bis zum Beginn der Bautätigkeit frühestens Anfang 2016 dauern kann.

Streetworker

Unserem Streetworker Viktor Henze wurde der Honorarvertrag nicht mehr verlängert. Momentan und das schon seit 2 Monaten fehlt uns in Haddorf ein Streetworker, was auch daran zu merken ist, dass das Haddorfer Jugendhaus mittlerweile ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Konsum von Alkohol und sogar Drogen geworden ist. Die Stadt Stade strebt an, einen Streetworker einzustellen, der die Ortschaft Haddorf mit 50% seiner Arbeitsleistung betreut. Wir im Ortsrat sind uns fraktionsübergreifend alle einig, die Arbeit eines Streetworkers in Haddorf ist unerlässlich und muss so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden.

Termine

Nächster wichtiger Termin in Haddorf ist der Weihnachtsmarkt am 6. Dezember 2014 auf dem Platz an der Remise des Haddorfer Heimatvereins (Ehemalige Schule Haddorf) .

 

Die SPD Fraktion des Ortsrates Haddorf wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.