Als erste Veranstaltung einer Reihe der FES unter dem Titel „Regionale Wirtschaftsgespräche – Stade 2030 – Für eine zukunftsorientierte Wirtschafts- und Regionalentwicklung“ fand heute eine hochrangig besetzte und sehr gut besuchte Diskussionsveranstaltung im Ramada-Hotel in Stade statt.
Diskutiert wurde u.a., wie die Region Stade zukünftig weiter an Attraktivität gewinnen kann, welche wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen dafür notwendig sind und welches Potenzial in Bezug auf Wachstums- und Beschäftigungschancen die Region hat.

Voraussichtlich im Frühjahr 2015 soll die nächste Veranstaltung in dieser Reihe stattfinden.