Erwartungsgemäß verlief der August kommunalpolitisch ruhig, da während der Sommerferien traditionell keine geplanten Sitzungen stattfinden. Die Fraktion wird erstmals am 09. September 2014 wieder zusammenkommen, um dann den ASU vom 11.09. sowie alle aufgelaufenen Dinge zu bearbeiten.

Die seit der Neugestaltung unglückliche Park- und Fußwegsituation in der Johannisstraße habe ich an den FSV weitergeleitet, ebenso die zunächst merkwürdig anmutende Gestaltung des Fahrradweges an der Bockhorner Allee ( von Stade kommend ). Aufgrund der Presseberichterstattung gab es weitere Meldungen von Bürgern, welche ich derzeit aufbereite und ggf. zusammen mit unserem verkehrspolitischen Sprecher Bernd Pensing angehen werde.

Das Projekt Bürgerpanel wird im Hintergrund von der Stadtverwaltung weiter vorangetrieben und regelmäßig mit den Fraktionsspitzen der im Rat vertretenen Gruppen rückgekoppelt. In diesem Rahmen wurde auch beschlossen, eine Umbenennung in „Bürgerdialog“ vorzunehmen. Für uns ist Oliver Kellmer weiterhin engagiert am Thema dran.

Kai Holm

Fraktionsvorsitzender

31.08.2014