Zu einem Besuch des Landgerichts in Stade kam der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil unlängst in die Hansestadt. Der Präsident des Stader Landgerichts Carl-Fritz Fitting begrüßte Klingbeil, den Stader SPD-Vorsitzenden Oliver Kellmer und weitere Ratsleute zu einem Gespräch im Landgericht. In einem weiten thematischen Bogen diskutierten Klingbeil, Fitting und die weiteren Anwesenden sehr intensiv aktuelle Fragen von Recht und Justiz. Zur Sprache kamen u.a. Reformüberlegungen im Bereich der Strafprozessordnung und bei der Modernisierung des Mord-Straftatbestandes.

„Mir ist es als Abgeordneter des Deutschen Bundestages wichtig, über alle Bereiche informiert zu sein, die die Kernthemen meiner politischen Arbeit berühren. Klar ist doch, dass die Diskussion um Vorratsdatenspeicherung oder Internet-Grooming auch zu rechtlichen Fragen führt. Und ich freue mich, dass ich heute die Gelegenheit hatte, diese mit dem Präsidenten des Landgerichts einmal diskutieren zu können“, so Klingbeil nach dem Besuch.

Und auch Präsident Fitting nutzte die Gelegenheit, um dem Bundestagsabgeordneten ein paar wichtige Hinweise mit auf den Weg nach Berlin zu geben.
„Ich werde die Anregungen des Präsidenten direkt an die zuständigen Stellen bei Bundesjustizminister Heiko Maas weiterleiten, der aktuell zwei Arbeitsgruppen zur Vorbereitung einer Strafrechtsreform eingesetzt hat. Da kommen die Hinweise aus der juristischen Praxis genau zur rechten Zeit“, betont Lars Klingbeil.

Zum Abschluss seines Besuchs führte Präsident Fitting Lars Klingbeil durch die Ausstellung um den Juristen und Sozialdemokraten Dr. Fritz Bauer und den Prozess um den 20. Juli 1944.

„Die Ausstellung ist wirklich sehr beeindruckend. Ich kann Carl-Fritz Fitting nur beglückwünschen, dass es ihm gelungen ist, sie zu diesem besonderen Datum in die Hansestadt Stade zu holen. Und natürlich ist es ein besonderes Erlebnis, eine Führung vom Landgerichtspräsidenten persönlich zu bekommen“, so Klingbeil nach dem Besuch. Fitting sei keine Antwort schuldig geblieben und habe die wichtige Rolle von Dr. Fritz Bauer als Impulsgeber der Deutschen Nachkriegs-Justiz sehr deutlich gemacht.