Ministerpräsident Stephan Weil war heute zu Besuch in der Hansestadt Stade. Der unter dem Motto „Arbeit und Dialog“ stehende Tag in Stade hatte mehrere Stationen für den Ministerpräsidenten vorgesehen. So schlüpfte Stephan Weil in die Rollen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Elbe-Klinikum in Stade, er besuchte das CFK-Valley und schließlich stellte er sich am Abend im Stadeum den Fragen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu einem weiten Themenspektrum. Die Situation an den niedersächsischen Schulen kam hier ebenso offen zur Sprache, wie in der Pflege, wirtschaftliche Themen (Häfen und Verkehr) sowie Sicherheit und Integrationspolitik. Ein gelungener Tag, der gute Einblicke auf beiden Seiten ermöglicht hat.