Auf der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Stade ist der neue Vorstand gewählt worden. Die Versammlung war fantastisch besucht, wir haben 56 Gäste gezählt – unter ihnen Staatsrat Andreas Rieckhoff, die SPD-Bezirksvorsitzende Petra Tiemann und SPD Landratskandidat Robert Crumbach. Der langjährige SPD-Vorsitzende Dr. Rolf Bredendiek trat nicht wieder zur Wahl an. Petra Tiemann dankte Rolf für seine großen Leistungen für die Partei und Oliver Kellmer überreichte Rolf Bredendiek im Namen der Partei die Willy-Brandt-Medaille für seine Verdienste.

Der Kassierer Thomas Waskow konnte einen erfreulichen Kassenstand vermelden und die Revisoren die sehr gute geführte Kasse.

Mit 52 Ja-Stimmen und 2 Nein-Stimmen wurde der bisherige stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Oliver Kellmer zum neuen Ortsvereinsvorsitzenden gewählt. Oliver bedankte sich für das große Vertrauen. Gemeinsam mit seinen neuen Stellvertretern – Daniela Oswald und Thomas Brückner – sowie dem ebenfalls neu gewählten Vorstand soll die Zeit bis zu den nächsten Kommunalwahlen genutzt werden. Der Vorstand wird die enge Zusammenarbeit mit der Fraktion und ihrem Vorsitzenden Kai Holm weiter pflegen und wichtige Impulse für die kommunale Arbeit setzen. Oliver lud alle ein, sich einzubringen, mizumachen und mitzugestalten. Nach wie vor gilt: Das WIR entscheidet!

SPD Landratskandidat hielt die abschließende Rede und forderte die Genossinnen und Genossen auf, gemeinsam für den Wahlsieg bei der Landratswahl zu kämpfen. Der SPD Ortsverein Stade steht geschlossen hinter Robert!

Der neue Vorstand:

Oliver Kellmer, Daniela Oswald, Thomas Brückner, Linda Bode, Thomas Waskow, Jürgen Möller, Osman Can, Waltraut Stürmer, Miriam Reuter, Susanne Trispel, Annika Protze, Helin Özbek und Frank Stürmer