Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung soll die neugewählte CSU-Kreisvorsitzende im schönen Landkreis Starnberg auf einer Versammlung der Jungen Union „die Bemerkung gemacht haben, im Gegensatz zur Jugend erwarte sie von den Senioren keine Impulse“. Die Kreisvorsitzende selber konnte sich zwar nicht mehr genau an ihre Bemerkung erinnern, hielt aber dennoch fest, dass ihre Bemerkung falsch herübergekommen sei.

Die SPD lebt davon, dass alle ihre Gruppen und Gliederungen sie gemeinsam stark tragen und engagiert mitarbeiten. Die Tatkraft der AG 60 Plus ist ebenso hoch angesehen, wie die der Jusos und der anderen Arbeitsgemeinschaften. Wir machen keine Politik von oder für bestimmte Gesellschaftsgruppen. Unsere Stärke ist insbesondere, dass wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen und für eine bessere Gesellschaft arbeiten.

WIR kämpfen für mehr Gerechtigkeit. Seit 150 Jahren. Das Wir entscheidet.