Ampelanlage Thuner Straße

Durchbruch nach Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion

PRESSEMITTEILUNG

 

Mit der Anfrage an die Verwaltung vom 03.01.2012 hatte die SPD-Fraktion das Thema Verkehrssicherheit im Bereich Thuner Straße / Schulweg / Hintereingang Athenaeum erstmals in den Blickpunkt gerückt.

 

Die Verwaltung erstattete in der Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr am 06.09.2012 Bericht. Eine durchgeführte Verkehrszählung war wegen Bauarbeiten nicht aussagefähig. Die Verwaltung sagte eine erneute Verkehrszählung nach Ende der Bauarbeiten zu.

 

Ende September ist bedauerlicherweise eine junge Stader Radfahrerin an dieser Stelle von einem Auto angefahren und verletzt worden.

 

Diese Problematik ist während der ersten Bürgersprechstunde der SPD-Fraktion im Rathaus Anfang Oktober von Bürgerinnen und Bürgern noch einmal vorgetragen worden. Die Ratsherren Bernd Pensing und Oliver Kellmer haben sich der Angelegenheit vor diesem Hintergrund noch einmal mit Nachdruck und in enger Zusammenarbeit mit Frau Bürgermeisterin Nieber angenommen.

 

Nunmehr kann mitgeteilt werden, dass die Verkehrszählung ergeben hat, dass die Voraussetzungen für eine Fußgängerampel an dieser Stelle vorliegen. Der zuständige Ausschuss wird nun in seiner Novembersitzung mit der Angelegenheit abschließend befasst werden.

 

 

Bernd Pensing                                                                                            

stellv. Ausschussvorsitzender

bernd.pensing@spdstade.de

Oliver Kellmer

Ratsherr

oliver.kellmer@spdstade.de